AWO aktuell

Nachrichten der AWO in Gießen

In den letzten Tagen vor der geplanten Faschingsparty am Faschingsdienstag wurde das Familienzentrum Kinder der Welt immer bunter. So stieg die Spannung und die Vorfreude der Kinder.

Singen macht Kinder schlau und glücklich und fördert unter anderem die Sprach und Sozialkompetenz, die Körperspannung und das Selbstvertrauen. Deshalb nimmt die AWO Kita Marie Juchacz an einer neunmonatigen Weiterbildung " Singende Kindergärten" teil, die von DM finanziert wird.

Im Rahmen unseres derzeitigen Projekts: „Mein Zuhause,“ hatten die Kinder die Frage: „Wie leben die Tiere im Zoo, was Essen sie?“

Wir gratulieren Rebecca Fuchs zur bestandenen Prüfung zur Wundexpertin.

Die Ausbildung umfasst einen praktischen Teil im Rahmen einer Hospitation sowie einer schriftlichen Prüfung und einer fachlichen Präsentation einer Hausarbeit.

Am 20. Oktober 2018 freute sich die AWO Gießen über die Überreichung eines Schecks der Schunk Group in Höhe von 10.000 Euro für das AWO Projekt „Bewegte Senioren“.

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums stattet der AWO Ortsverein Gießen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AWO Service Gesellschaft mit knallroten Schirmen aus.

Neues erleben und kennen lernen, gemeinsam Spaß haben und ganz nebenbei eine ganzheitliche Förderung der Kinder gewährleisten. Beim Klettern benötigen die Kinder: Koordination, Kraft, Dynamik, Balance, Geschicklichkeit, Kreativität.

Zu Beginn der Weihnachtszeit startete die AWO Gießen das Projekt „Brille schenken Sehen spenden“. Nach Abschluss der Spendenaktion kann die AWO Gießen auf die stolze Anzahl von mehr als 2900 gesammelten Brillen schauen, die nun an die Non-profit-Organisation „Brillen Weltweit“ übergeben werden.

Die Kinderbeiräte der AWO Kita/ Familienzentrum Marie Juchacz nahmen diese Woche an der Teamsitzung der Erzieher*innen teil, um ihre Wünsche vorzutragen und mit den Erwachsenen abzusprechen.