„Sonnenkinder“ zu Besuch auf dem Pferdehof

„Sonnenkinder“ zu Besuch auf dem Pferdehof

Vor unseren Schließtagen in den Sommerferien haben wir mit allen Kindern einen Ausflug zum Pferdehof nach Biebertal gemacht.

Nachdem die AWO-Busse gepackt waren ging es los. Dort angekommen wurde der brave Haflinger „Badger“ von den Kleinen erst einmal aus der sicheren Entfernung heraus begutachtet. Nach und nach trauten sich dann doch die ersten Kinder „Badger“ ein wenig zu putzen und zu streicheln.

Als das Pony fertig war, ging es auf den Reitplatz. Ein Kind, welches selber ein Pferd besitzt, kannte sich bereits gut aus und machte den Anfang.

Gut geschützt mit einem Helm, sagte er „Badger“ erst einmal „Hallo“ und konnte dann die ersten Runden auf seinem Rücken reiten.

Nun wurden die anderen auch mutig. Einige trauten sich ganz alleine auf dem Pferd zu sitzen, anderen war es lieber gemeinsam mit einem Erwachsenen zu reiten.

Zum Schluss haben es aber alle Kinder geschafft und dabei gelernt, das Pferde obwohl sie so groß sind, meist ganz sanft und lieb sind und Reiten zwar ein bisschen wackelig ist aber irgendwie auch toll J

Nach einer kleinen Stärkung ging es dann wieder auf den Rückweg. Diese Fahrt haben aber die meisten Kinder verschlafen.

Zurück