Morgenkaffee auch am Bauwagen

Morgenkaffee auch am Bauwagen

Um möglichst viel an der frischen Luft sein zu können verbrachten alle Kindergartenkinder über zwei Monate lang 3x pro Woche den Vormittag mit uns am Bauwagen. Dabei wurden wir von einigen Eltern tatkräftig unterstützt.
Der morgendliche Kaffee wurde mit den Kindern von Familie Pitt, die in der Nähe des Bauwagens wohnen, in einer Thermoskanne geliefert. Über diese wärmende Spende freuten wir uns immer sehr und trotzten nicht nur dadurch der Kälte.

Und auch die selbstgebauten Bänke und Hocker von Familie Degen wurden täglich zum Frühstück oder auch für andere Aktivitäten genutzt. Über Paletten sowie Baumaterial, welches wir von Familie Schöps gespendet bekamen, haben wir uns ebenfalls sehr gefreut. Familie Niedermayer mit der Firma „Giessener Toiletten Mietservice“ hat uns mit einer mobilen Toilette unterstützt, was uns das Leben vor Ort erleichtert hat.
Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen auf diesem Weg.

Wir freuen uns im kommenden Jahr wieder zum Bauwagen zu gehen und auch unsere Schafe wieder zu besuchen.

Zurück