Mit der Schaukel hoch hinaus

Mit der Schaukel hoch hinaus

Endlich wieder ganz hoch schaukeln und den Wind genießen, das können ab sofort die Kinder in der Kita "Lotte Lemke" wieder. Denn leider war die alte Schaukel nicht mehr spielsicher und musste abgebaut werden.

Nun konnte, dank der Beteiligung der Gemeinnützigen Stiftung der Sparkasse Gießen von 4000 Euro, eine neue Doppelschaukel eingeweiht werden.

Jeanette Lubbadeh und Jennifer Velke freuten sich stellvertretend für das Team mit eingen Kindern, als der symbolische Scheck überreicht wurde und die Schaukel "bewegt" werden konnte.

Peter Wolf (Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Gießen) und Dielind Grabe-Bolz (Oberbürgermeisterin der Stadt Gießen) kamen nicht umhin, die Schaukel auch ganz praktisch in Betrieb zu nehmen - dies machte auch den "Erwachsenen" noch riesig Spaß.

Für Jeanette Lubbadeh gehört das Rausgehen zu den elementaren Bedürfnissen der Kinder und wird in der Kita, die auch als Familienzentrum sehr aktiv arbeitet, groß geschrieben. Ob es nun der nahe Philosophenwald, der Schwanenteich oder das große Außengelände ist, die Mitarbeiter*innen sind mit den Kinder immer unterwegs und entdecken viel Neues.

Jens Dapper (Geschäftsführer der AWO Gießen) bedankte sich für die großzügige Unterstützung der Sparkassenstiftung und betonte, wie wichtig Spenden zum Wohle der Entwicklung der Kinder sind.

Zurück