Mehr Lebensqualität durch Bewegung

Mehr Lebensqualität durch Bewegung

Es waren viele Gäste und Sponsoren gekommen, die neugierig das "Radeln" verfolgten.

Mittlerweile schon geübt, setzten sich die Senior*innen bequem auf ihrem Stuhl und traten in die Pedalen, die auf dem Boden vor ihnen standen. Dann lief auch schon der Film ab: eine schöne Strecke am Main oder der Mosel, die je nach der eigenen Geschwindigkeit schneller oder langsamen an ihnen vorbeizog.

MemoMoto ist ein eigens für Senioren konzipiertes Bewegungsangebot, welches die heutige digitale Technik geschickt einsetzt. Durch die attraktiven Filme wird die Motivation erhöht, die Anwender bewegen sich länger, der Film bietet Anregungen zum Gespräch und zum Austausch von Erlebtem. So erzählen auch Menschen, die aufgrund ihrer dementiellen Erkrankungen ansonsten eher schweigen, plötzlich eigene Erlebnisse oder sie äußern spontane, freudige Emotionen. Alle sind vor allem entspannt und haben immer ein Lächeln auf dem Gesicht. Und das ist es, was die Anschaffung lohnend macht. Die AWO konnte einige Sponsoren gewinnen, die sich auch über die positiven Wirkungen selbst überzeugen konnten.

Für die Senioren und Seniorinnen im AWO "Albert-Osswald-Haus" heißt es nun aber bereits eine Warteliste zu erstellen, denn der Andrang der interessierten "Ausflügler*innen" ist sehr groß. Alle freuen sich auch schon darauf, dass bald auch Filme aus der Gießener Region zu sehen sein werden.

Zurück