Hausarzt kommt per Videoanruf zur Visite

Hausarzt kommt per Videoanruf zur Visite

Die Pflegefachkraft Fr. Nuhn zeigt sich begeistert über die neue Möglichkeit, mit dem Hausarzt eine Videosprechstunde abzuhalten. In aller Ruhe konnte sie in einem separaten Büro ausführlich die einzelnen Bewohner*innen durchsprechen, sie konnte gleichzeitig auf die Akten und die Dokumentation zugreifen und hatte den Eindruck, das Videogespräch war noch viel intensiver als ein normaler Telefonanruf. Durch die neuen Tablets des Wohnbereichs war die technische Umsetzung einfach und qualitativ gut. Frau Nuhn und ihre Kolleg*innen freuen sich darauf, die Bewohner*innen bei den nächsten Videotelefonaten auch direkt einzubinden, damit diese Kontakt mit dem Hausarzt halten können.

Zurück