Fortbildung respectare® für Mitarbeiter des AOH

Fortbildung respectare® für Mitarbeiter des AOH

Insgesamt 17 Mitarbeiter*innen des Albert-Osswald-Hauses aus den Bereichen Pflege, sozialer Betreuung und Verwaltung nutzten das Angebot, das Konzept respectare® in einem zweitägigen Basiskurs aktiv kennen zulernen.

Die Dozentin Annette Berggötz, Lehrerin für Pflegeberufe, hat im Jahr 2003 das Konzept nach langjähriger Erfahrung, unter anderem in den Bereichen Baby- und Kindermassage sowie Gesundheitsförderung, ins Leben gerufen. Respectare® steht für eine respektvolle Haltung dem Bewohner und sich selbst gegenüber sowie dem Schaffen von achtsamen Berührungen.

So konnten sich alle Teilnehmer davon überzeugen, dass Berührungen in der Pflege wichtig und wertvoll für alle Beteiligten sind. Durch viele praktische Übungen lernten sie wohltuende Berührungen an Händen, Rücken, Armen und Bauch kennen.

Alle Teilnehmer waren sich einig, dass die Fortbildung sehr empfehlenswert ist und gute Möglichkeiten zur Umsetzung bei den Bewohnern bietet.

Zurück