Filzen im Familienzentrum Lotte Lemke

Filzen im Familienzentrum Lotte Lemke

Heute haben wir mit unserer Märchenwolle gefilzt. Mit vielen verschiedenen Farben haben wir kleine bunte Kugeln hergestellt. Die Wolle wird mit warmen Seifenwasser nass gemacht. Nun entsteht unter den Händen der Kinder eine warme matschige Masse. Die Wolle wird langsam zunächst vorsichtig und später immer fester gerollt. Der Umgang mit der Märchenwolle regt die Sinne an. Tastsinn, Geruchssinn, Konzentration, Wahrnehmung, Fantasie, Kreativität und die Feinmotorik werden angesprochen. Wenn die Kugeln hart genug sind, kann man sie auffädeln oder auch Ketten damit herstellen.

Zurück