Brandschutzübung in der Kita/FamZ Lotte Lemke

Brandschutzübung in der Kita/FamZ Lotte Lemke

Am 09.08.2019 haben wir in der Kita/FamZ Lotte Lemke eine Brandschutzübung durchgeführt. Unsere Kinderreporter/innen Konrad Bäuerle und Mia- Sophie Pillich schildern uns ihre Erfahrungen, die sie bei der Brandschutzübung gesammelt haben.

Konrad: „Auf einmal gab es ein ganz lautes Geräusch, und wir Kinder gingen alle zur Britta. Britta erzählte uns dann, dass dies der Feueralarm wäre und wir gingen dann zusammen zu dem Rettungstreffpunkt nach draußen. Dann sahen wir Rita herumlaufen und sie zählte dann die Kinder durch und verschwand wieder. Nach kurzer Zeit kam Rita wieder raus und sagte uns, dass dies eine Übung war und das wir wieder reingehen dürften.“

Mia-Sophie: „Auf einmal gab es ein Feueralarm und wir sind alle raus gegangen zu dem Berg hinter der Babyschaukel. Als der Feueralarm wieder still war, durften wir wieder reingehen und Britta sagte uns, dass dies nur eine Übung war.“

Zurück