Auf den Spuren von Lucky Luke und Jolly Jumper

Auf den Spuren von Lucky Luke und Jolly Jumper

Letze Woche haben wir einen Ausflug in den tiefen Westen des Landkreises unternommen, um einen kleinen Einblick zu bekommen, wie die Cowboys und Cowgirls früher ihre Pferde gesattelt haben.

Gestartet sind wir mit unseren zwei Neuzeitkutschen von unserer Kita Richtung Buseck/ Beuern auf die dort ansässige Pferderanch.

Unter der Anleitung professioneller Ranchmitarbeiter lernten unsere Kids die Pflege, den Umgang mit den Pferden kennen und durften sogar erste Reiterfahrungen sammeln.

Da es in der Prärie sehr heiß war, gab es im Saloon kalte Getränke und die heranwachsenden Cowboys/ Cowgirls tauschten ihre ersten Erfahrungen aus dem Stall aus. Gestärkt ging es dann zum Ausritt in die Weiten des Busecker Tals.

Die Kinder wurden mit der notwendigen Westernausstattung wie z.B. Reithelmen ausgestattet. Anschließend konnte der Ponyexpress voller Vorfreude starten. Jedes Kind durfte auf den kleinen Ponys seine ersten eigenen Reiterfahrungen sammeln. Auf dem Weg durch das Gelände trafen wir Hühner, Katzen, Hunde und sahen Kühe auf der Weide grasen. Erschöpft durch die tollen und vielen neuen Eindrücke, nachdem wir die Pferde wieder sicher auf der Koppel untergebracht hatten, traten wir die Heimreise in unsere Kita Kinder der Welt an.

Zurück