AWO aktuell

Nachrichten der AWO in Gießen

Das AWO Familienzentrum "Kinder der Welt" unterstützte die Gießener Oberbürgermeisterin bei einer Wette.

Am Samstag tagte im "Albert-Osswald-Haus" der AWO in Gießen die alle 4 Jahre stattfindende Kreiskonferenz. Es standen Ehrungen und die Wahl des Kreisvorstandes an.

Die AWO Stadtkreis Gießen führte am 23.04.2015 eine Informationsveranstaltung zum neuen Pflegestärkungsgesetz durch. Eingeladen waren im Besonderen die Kunden und Gäste der AWO Seniorentagesstätte „Heinrich-Albertz-Haus“ in Kleinlinden – wo die Veranstaltung auch stattfand -, Kunden und Angehörige der AWO ambulanten Pflege- und Betreuungsangebote sowie übergreifend Interessenten aus ganz Gießen zu diesem besonderen Thema. Als Referent konnte Nils Freitag, Mitarbeiter des Pflegestützpunktes für den Landkreis Gießen, gewonnen werden.

Nach 26 Jahren als Geschäftsführer der AWO in der Stadt Gießen wurde Werner Schäfer-Mohr am 31.März in den Ruhestand verabschiedet. Dazu waren zahlreiche geladene Gäste aus Stadt und Landkreis Gießen gerne gekommen und zollten Werner Schäfer-Mohr auf diese Weise noch einmal Anerkennung für sein jahrelanges sozialpolitisches Wirken.

Ein ganz herzliches Dankeschön wurde mehrfach an die etwa 50 Ehrenamtlichen ausgesprochen, die sich am 19.März  erstmalig in den Räumen der AWO Stadtkreis Gießen im Tannenweg eingefunden hatten.

Dieter Geißler, Vorsitzender des AWO Stadtkreis Gießen, sowie der bisherige Geschäftsführer Werner Schäfer-Mohr und der neue Geschäftsführer Jens Dapper ließen viel Lob in die Runde erklingen.

Zum 31.März 2015 wird der geplante Wechsel in der Geschäftsführung der AWO-Gießen erfolgen.

Neuer Geschäftsführer wird dann Jens Dapper, bisher Hauptabteilungsleiter der AOK Hessen.